Fruchtige Johannisbeerbrownies
Jasmin_Le am 30.08.2015
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 200 g weiße Schokolade
  • 300 g rote Johannisbeeren (TK)
  • 7 Stück Eier
  • 2 Stück Vanilleschoten (das Mark davon)
  • 270 g Butter
  • 300 g Schokolade mit 70% Kakaoanteil
  • 325 g Zucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 2 EL Kakao
  • 325 g Mehl
  • 1 etwas weiße Kuvertüre
Zubereitung:
  1. Die weiße Schokolade in kleine Würfel hacken.
  2. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen, in eine Schüssel geben. Die Eier dazu geben und mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Das Mehl und 2 Esslöffel Kakao dazurühren.
  3. Die dunkle Schokolade und die Butter in einem Topf schmelzen, dann die geschmolzene Schokoladenbutter etwas abgekühlt unter die Eier rühren. Dann die weißen Schokoladenwürfel und die Johannisbeeren unter den Teig heben.
  4. Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Blechkuchenform geben, dann im auf 175°C vorgeheizten Ofen für ca 45 bis 50 Minuten backen. Den Kuchen gut auskühlen lassen.
  5. Die weiße Kuvertüre schmelzen und feine Streifen auf den ausgekühlten Kuchen gießen. Wenn die Kuvertüre fest ist, in kleine Stücke schneiden.

Hat Dir "Fruchtige Johannisbeerbrownies" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Jasmin_Le am 31.01.2016 um 11:31 Uhr

    Antworten

Teste dich