Griechischer Joghurt Kuchen

Giotto Torte

goldenerose am 18.03.2014 um 13:26 Uhr
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Giotto Kugeln (sollten pro Packung 40 Stück drin sein)
  • 600 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
Zubereitung:
  1. Zu Beginn eine Springform mit Backpapier auslegen und Backofen vorheizen ( Umluft 150°C / E-Herd 175°C ) . Butter und Zucker cremig rühren, bis der der Zucker sich aufgelöst hat . Die Eier nacheinander unterrühren. Gemahlene Haselnüsse mit Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren . Den Teig in die Springform füllen und etwa 30 - 35 Min. abbacken . In der Form auskühlen lassen und dann aus der Form lösen .
  2. 12 Giottokugeln beiseite stellen, für die Dekoration. Alle anderen Giottokugeln mit einer Gabel zerdrücken . Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die zerdrückten Giottos vorsichtig unterrühren . Die Giottosahne auf den Tortenboden verteilen und glatt streichen Deko: 12 Sahne-Tuffs aufsetzen und mit den übrigen Giottos dekorieren .

Hat Dir "Giotto Torte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare