Gugelhupf Grundrezept
HURRRRRRRZ am 22.07.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 150 g Zucker
  • 75 g Rohrzucker
  • 200 g Weiche Butter
  • 2 Stange/n Vanille
  • 300 g Mehl
  • 3 Tasse/n Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 6 große Eier
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 EL Rum
Zubereitung:
  1. Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Schneebesen-Aufsatz des Mixers gut aufschlagen. Dabei zwischendrin immer schön die Butter vom Schüsselrand abkratzen. Dann die Vanilleschoten auskratzen und das Mark zugeben. Dann nach und nach die Zucker einrieseln lassen.
  2. Die Eier trennen und nacheinander die Eigelb zum Teig geben. Dann nochmal schön Power geben beim Mixen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine zweite Schüssel sieben. Die Mischung kommt dann löffelweise zum Teig, wenn er dabei zu fest wird, einfach schluckweise die Sahne und den Rum dazu gießen.
  4. Jetzt fehlt nur noch der Eischnee: Dazu das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer sauberen Schüssel steif schlagen und anschließend unter den Teig heben.
  5. Jetzt muss man ihn nur noch in eine Gugelhupf Form füllen und dann eine Stunde bei 180° Ober-/Unterhitze backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Hat Dir "Gugelhupf Grundrezept" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich