Guten-Morgen-Brötchen
verbatim158 am 12.04.2014
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Öl (am besten Sonnenblumenöl)
  • 0.5 TL Salz
  • 350 g Weizenmehl
  • 3 EL Margarine (für feineren Geschmack Butter)
Zubereitung:
  1. 1. Den Backofen auf 50°C vorheizen
  2. 2. Hefe mit Milch und Zucker verrühren. Dann Öl, Salz und Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten und sehr weichen Teig schlagen.
  3. 3. Den Backofen ausschalten und den abgedeckten Teig für ca. 1 Stunde hineinstellen.
  4. 4. Mit der Hälfte der Margarine eine flache, rechteckige Form sehr großzügig ausfetten.
  5. 5. Den Teig nochmals durchkneten. Mit einem Esslöffel in 12 Stücke teilen und diese in die Form setzen.
  6. 6. Die restliche Margarine darauf verteilen und evtl. mit Mohn oder Sesam verzieren.
  7. 7. Nochmals an warmer Stelle zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  8. 8. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen.
  9. 9. Nun die Brötchen auf der mittleren Schiene in einer halben Stunde backen.
  10. 10. fertig 🙂

Hat Dir "Guten-Morgen-Brötchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich