Hamburger-Buns / Hamburger-Brötchen selbst gemacht
SonniSusi am 23.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 2, 35 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 180 ml Wasser
  • 40 g Zucker
  • 1.5 TL Salz
  • 1 Stück Ei
  • 50 g weiche Butter oder Magarine
  • 450 g Mehl 550
  • 1.5 TL Trockenhefe
Zubereitung:
  1. Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Brotbackautomat geben und im Moduls "Teig" verarbeiten.
  2. Wenn der Brotbackautomat seine Pflicht getan hat, aus dem geschmeidigen Teig ca. 10 Brötchenkugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit einem feuchten Handtuch abdecken und weitere 40 Minuten gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Buns mit Wasser bepinseln, nach Wunsch mit Sesam bestreuen und 15 Minuten backen.
  4. Vor dem Verzehr die Buns auskühlen lassen. Dann nach Lust und Laune leckere Hamburger basteln. Man kann sie auch gut einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Hat Dir "Hamburger-Buns / Hamburger-Brötchen selbst gemacht" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?