Hefe-Nusszopf
Jasmin_Le am 18.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 16 Portionen
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 400 g Mehl
  • 100 g zerlassene Butter
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 2 Stück Eier
  • 0.50 TL Zimt
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Rum
  • 500 g Puderzucker
  • 1 etwas Milch
Zubereitung:
  1. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.
  2. Die Zutaten für den Teig, außer der Zerlassenen Butter in eine Schüssel geben, Kuhle ins Mehl drücken und die Hefemilch in die Kuhle schütten, mit etwas Mehl vom Rand verrühren. 15 Minuten gehen lassen, dann die Butter drüber geben und zu einem Hefeteig verkneten. Das Ganze 30 Minuten gehen lassen.
  3. Die Zutaten für die Nussfüllung verrühren.
  4. Wenn der Teig gegangen ist, nochmal verkneten und ausrollen. Dann die Nussmasse darauf streichen und einrollen. Die Rolle dann einmal längs einschneiden und zu einem Zopf flechten. Hier besteht nun die Möglichkeit, den Zopf dann einfach so zu backen, oder ihn mit Backpapier in eine Backform legen. Den Zopf dann nochmal 45 Minuten gehen lassen, dann mit Milch bestreichen und dann in den auf 180°C Ober-/Unterhitze auf unterster Schiene in den Ofen geben.
  5. Aus Puderzucker und Milch einen Puderzuckerguß rühren und über den Nußzopf geben.

Hat Dir "Hefe-Nusszopf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich