Hefebrötchen
Hundebaby55 am 20.04.2014

Hefebrötchen

  • Arbeitzeit: 30
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Ruhezeit: 45
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 30 g frische Hefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser oder Milch
  • 1 EL Honig
  • 600 g Dinkel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kümmel, Fenchel, Koriander
  • 1 etwas Milch oder Wasser zum Bestreichen
  • 1 etwas Sesam, Sonnenblumenkerne, Mohn zum Bestreuen
Zubereitung:
  1. Die Hefe und den Honig in dem lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Den Dinkel fein mahlen.
  3. Anschließend die Flüssigkeit zusammen mit dem Mehl, dem Öl und dem Salz mit einer Teigknetmaschine zu einem elastischen, glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Kümmel-, Fenchel-, Koriandermischung in einem Mörser zerstoßen und ebenfalls unter den Teig kneten.
  5. Danach den Teig zugedeckt in einem warmen Ort ca 30 Min gehen lassen.
  6. Den Teig anschließend erneut gut durchkneten und in etwa 15 Portionen teilen.
  7. Nun runde, längliche oder trapezförmige Brötchen formen, mit Wasser oder Milch bestreichen und mit den Saaten bestreuen.
  8. Die Brötchen auf ein gefettetes Backblech nicht zu dicht nebeneinander setzen und erneut 15 Min gehen lassen.
  9. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen, die Brötchen hineinschieben und eine Schale mit Wasser hineinstellen.
  10. Nach 15 Min das Wasser wieder herausnehmen und die Brrötchen bei 200 Grad noch weitere 15 Min knusprig backen.

Hat Dir "Hefebrötchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?