Hefezopf mit Rosinen
ChaosHH am 27.03.2014
  • Arbeitzeit: 22 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 600 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g (weiche) Butter
  • 20 g geschmacksneutrales (Raps) Öl
  • 300 g Milch (aber nicht direkt aus dem Kühlschrank)
  • 2 m.-große Eier
  • 600 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g Öl
  • 300 g Milch
  • 1 m.-große Ei
  • 1 Beutel Rosinen oder Crainberrys
Zubereitung:
  1. Die Milch mit Zucker, Vanillezucker, Butter, Öl und einem Ei vermischen und leicht erwärmen. Die Hefe mit dem Mehl mischen, und dazu geben und einen Hefeteig (mit den Knethaken) kneten, bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig abdecken und bei 50 Grad ca 45 Min. im Ofen gehen lassen, bis er sich verdoppelt. Dann die Rosinen zugen, und mit der Hand verkneten. Dann den Teig in 3 gleiche Teile teilen und einen Zopf flechten, das geht am besten, wenn man aus der Mitte zu den beiden Enden flechtet, der Zopf wird dann schön gleichmäßig. Bei 50 Grad Ober-/Unterhitze (abgedeckt) ca.20 - 25 Minuten nochmals ruhen lassen. Das zweite Ei verquirlen, den Zopf damit einpinseln und mit Hagelzucker oder Mandelplättchen bestreuen. Bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 22-25 Minuten backen.

Hat Dir "Hefezopf mit Rosinen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich