Griechischer Joghurt Kuchen

Hefezopf schwarz-weiß

Gunda56 am 22.03.2014 um 16:24 Uhr
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 1 kg Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Milch
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Kakopulver gehäuft
  • 1 Teil/e Eigelb
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung:
  1. Für den hellen Teig 500g Mehl in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Hefe hineinbröckeln. 75g Zucker und 1/2 Teelöffel Salz zufügen. O,2 Liter Milch erwärmen und 50g Fett darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen und unter das Mehl-Hefe-Gemisch kneten. Teig solange verarbeiten, bis er geschmeidig ist. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. Für den Schokoladenhefeteig restliches Mehl mit Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Restliche Milch erwärmen, Fett darin schmelzen. Zum Mehl gießen und alles solange verkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Ebenfalls 30 Minuten gehen lassen.
  3. Aus beiden Hefeteigen je zwei Rollen formen. 1 dunkle, 1 helle, 1 dunkle und 1 helle Rolle nebeneinander auf ein Backbrett legen und zu einem Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten gehen lassen. Eigelb verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/Gasherd: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Hefezopf aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Hefezopf schwarz-weiß" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare