Various spices on wooden background. Top view with copy space

Hefezopf

sb209 am 27.10.2013 um 20:00 Uhr
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 500 g Mehl (ich bevorzuge 605 Dinkelmehl)
  • 1 Würfel Hefe (40g)
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 großes Ei
Zubereitung:
  1. Milch in einem kleinen Topf warm machen (max. 40 Grad), Butter und Hefe in de Milch geben und gut verrühren.
  2. Mehl in eine Schüssel geben, Zucker, Ei und Milchgemisch darüber giessen. Ales am beten mit der Küchenmaschine gut verkneten
  3. Teig sollte nicht mehr an der Schüssel kleben, Eventl. Noch etwas Mehl dazugeben und nochmals durchkneten
  4. Fertigen Teig an einer warmen Stelle, mit einem Tuch abgedeckt ca. 40 min. Gehen lassen
  5. Anschliessend nochmals durchkneten, Teig in drei Teile trennen. Jedes Teil zu einer langen Wurst Rollen. Alle drei langen Rollen, zu einem Zopf flechten.
  6. Fertigen Zopf auf ein Backblech legen
  7. Wenn gewünscht, kann der Zopf noch mit Eigelb bestrichen werden und hagelzucker verfeinert werden.
  8. Zopf bei 180 Grad Umluft ca.30 Minuten Backen, halbprobe machen.

Hat Dir "Hefezopf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • Yvimaus am 31.10.2013 um 17:05 Uhr

    Ich bin faul und mache den Hefezopf immer mit dem Thermomix 😀

    Antworten