Heidelbeer-Himbeer-Quarktorte
bluedarling am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 8
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 12 Portionen
  • 4 Stück Eier (trennen)
  • 150 g Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 80 g Mehl
  • 80 g Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 12 Blatt Gelantine
  • 500 g Magerquark
  • 0.50 Stück Zitrone, davon der Saft
  • 400 g Schlagsahne
  • 125 g Zucker
  • 300 g Heidelbeeren
  • 300 g Himbeeren TK oder 200g frische Himbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 1 Paar weiße Schokoraspeln und Minzblättchen
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180°C vorheizen. 26er Springform gut einfetten.
  2. Für den Teig: Eiweiß sehr steif schlagen und den Zucker langsam einstreuen. Eigelb mit Wasser verrühren. Dann vorsichtig unter das Eiweiß heben. Vanilleschote aufschlitzen, Mark heraus kratzen und in die Masse mit dazu geben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben, mit dem Kochlöffel vorsichtig unterheben.
  3. Biskuitteig sofort in die Form füllen. 30-40 Minuten backen bis der Teig hellbraun ist. Nach dem backen, auf einen Kuchrost geben und erkalten lassen.
  4. Quarkmasse: Die Himbeeren auftauen lassen. Oder Himbeeren und Heidelbeeren waschen und trocken tupfen.Gelatine einweichen laut Packungsanleitung .
  5. Quark, Zitronensaft und Zucker gut verrühren. Die Sahne steif schlagen. 2/3 der Heidelbeeren und die ganzen Himbeeren getrennt pürieren. (Das es eine kleine Kaffeetasse voll Püree gibt) -- Die Himbeeren wegen der Kerne evtl. durch ein Sieb streichen.
  6. Gelatine ausdrücken und zum auflösen in einem Topf erwärmen. ☼ NICHT kochen lassen ☼. Erst mit 2-3 EL Quarkmasse, dann mit der übrigen Quarkmasse verrühren. Sahne unterheben.
  7. Die Creme halbieren. Jeweils mit die Hälfte der Masse mit Heidelbeer- bzw. Himbeerpüree verrühren. Um den Tortenboden einen Tortenring eng anlegen. 2/3 der Himbeercreme auf den Boden streichen und mindestens 20 Min. in den Kühlschrank stellen. 1/3 der Heidelbeercreme mit dem Rest der Himbeercreme mischen und auf die Himbeerschicht streichen. Wieder mindestens 20 Min. in den Kühlschrank. Restliche Heidelbeercreme darauf streichen. Über Nacht oder mindestens 6 Stunden kalt stellen.
  8. Am nächsten Tag Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten. Etwas abkühlen lassen! Restliche Heidelbeeren darauf verteilen und Tortenguss mittels Esslöffel darüber verteilen. Wenn dieser erkaltet ist Torte mit weißen Schokoraspeln und Minzblättchen verzieren. Bis zum anrichten kalt stellen.

Hat Dir "Heidelbeer-Himbeer-Quarktorte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich