Heidelbeerkuchen
Sonnenschein500 am 16.01.2014

Heidelbeerkuchen

  • Arbeitzeit: 1, 15 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Butter
  • 800 g Heidelbeeren
  • 5 EL Mehl
  • 500 g Sahne
  • 6 Stück Eigelb
  • 6 Stück Eiweiß
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Zubereitung:
  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Ei und Butter vermischen, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  2. Eine Kuchenform befetten und den Teig hineingeben. Den Rand so formen, dass er etwas höher ist, als der Rest des Teiges.
  3. Den Teig mit Heidelbeeren belegen und den Kuchen für eine Viertelstunde bei 180° backen.
  4. In dieser Zeit muss das Eigelb schaumig geschlagen werden und mit dem Zucker und dem Vanillezucker gesüßt werden. Anschließend noch das Mehl und die Sahne hinzufügen. Das Eiweiß zum Schnee schlagen und unterheben.
  5. Diese Masse wird nach dem Backen auf den Kuchen gegeben. und man backt ihn bei 150° eine knappe Stunde.

Hat Dir "Heidelbeerkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Orchidee_ am 17.01.2014 um 12:24 Uhr

    Bei mir ist der Heidelbeerkuchen zwar nicht so schön geworden, wie bei dir, aber er hat richtig lecker geschmeckt!

    Antworten