Himbeer-Charlotte
Sunny39 am 13.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 5
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 400 g Löffelbiskuits
  • 150 g Butter
  • 400 g TK-Himbeeren
  • 200 g Frischkäse (Philadelphia-Käse)
  • 1 Tasse/n Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Götterspeise, Himbeer
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 12 Stück frische Himbeeren
Zubereitung:
  1. Teig : Von den Löffelbiskuits 20 Stück zurücklegen. Rest zerbröseln.
  2. Butter und Brösel gut durchkneten.
  3. Auf einen passenden Teller oder Tortenplatte einen Tortenring (beliebige Größe) stellen. Den Teig in den Tortenring geben.
  4. 20 (besser 21!) Biskuits am Rand hochkant stellen. (Vorsicht: etwas kniffelig!)
  5. Belag: Frische Himbeeren verlesen, TK-Himbeeren auftauen lassen und fein pürieren.
  6. Philadelphia-Käse, Zucker, Vanillinzucker und Früchte cremig rühren.
  7. Götterspeise mit 1 Tasse Wasser anrühren und kurz vor dem Kochen vom Herd nehmen und in die Käsemasse geben.
  8. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben.
  9. Alles in die vorbereitete Form geben. Charlotte mit den übrigen Himbeeren verzieren. Nach etwa 5 Stunden kann die Torte serviert werden.

Hat Dir "Himbeer-Charlotte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich