Himbeerpralinen

HinaXam 24.03.2014 um 12:28 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 100 g Kuvertüre (1/3 zartbitter, 2/3 Vollmilch)
  • 1 TL Palmin (Kokosfett)
  • 100 g weiße Schokolade
  • 2 EL Saure Sahne
  • 1 TL Vanille
  • 100 g Himbeeren (TK oder frisch)
Zubereitung:
  1. Für die Hohlkörper: Kuvertüre und Palmin schmelzen. Damit die Pralinenhohlkörperformen ausgießen und an einem kalten Ort mit der Öffnung nach unten (damit die überschüssige Kuvertüre abtropfen kann) erkalten lassen. Für das Himbeermarks: 100 g TK-Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Evtl. braucht man auch etwas mehr Himbeeren. Es sollte ca. 75g Himbeermark hergestellt werden. Für die Füllung: Weiße Schokolade mit saurer Sahne und Vanille vorsichtig schmelzen und gut verrühren. Das Himbeermark unter die Schokomasse rühren und die Masse kalt stellen. Wenn Hohlkörper und Himbeerfüllung abgekühlt sind, gibt man die Füllung in die Hohlkörper und verschließt diese mit Schokolade.

Kommentare