Hugo Torte
MuttiFlorena am 23.07.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Päckchen Mürbeteig, gekühlt
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Prosecco
  • 100 Messerspitze Holunderblütensirup
  • 4 große Eigelb
  • 1 kl. Bund Minze
  • 6 kleine ungespritzte Limetten
  • 50 g Mehl
Zubereitung:
  1. Von den Limetten nehme ich drei, die ich in etwas Wasser für 10 Minuten koche. Danach schneide ich sie in Stücke und püriere sie zusammen mit Blättern von etwa 4-5 Stängeln Minze. Leicht abkühlen lassen.
  2. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und die wellige Form damit auslegen. Ich lege immer noch Backpapier unter. Dann steche ich den Teig mit einer Gabel ein.
  3. Das Limetten Püree wird dann mit den restlichen Zutaten vermischt: Zucker, Holunderblütensirup, Prosecco, Eigelb und Mehl werden nach und nach unter gemischt. Eine Limette wird zusaätzlich ausgepresst und der Saft mit hinein gegeben. Die Füllung kommt dann auf den Mürbeteig.
  4. Jetzt wandert die Torte in den Backofen, ich schiebe sie immer möglichst weit unten in den Ofen und backe sie dann bei Umluft / 150° für 30 Minuten.
  5. Nach dem Abkühlen schneide ich die letzten zwei Limetten in dünne Scheiben und dekoriere die Hugo Torte mit Schlagsahne und Limettenscheiben, so wie auf dem Bild.

Hat Dir "Hugo Torte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich