Ice Cream Cake Pops

LetsCookam 24.10.2013 um 18:17 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 16 Stück Waffelbecher mini
  • 40 g Butter
  • 150 g Crème fraîche
  • 110 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Zucker
  • 8 Stück Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpuler
  • 100 g Dekor zb. Streusel, Zuckerherzen, Smarties
Zubereitung:
  1. Zuerst muss der Kuchen als Grundlage der Cakes Pops gebacken werden. Dafür backt ihr einen einfachen Rührkuchen.
  2. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann nacheinander die Eier zugeben und gut verrühren. Das Mehl siebt ihr einmal durch damit es besonders fein ist und hebt das Backpulver unter. Das Mehl mit dem Backpulver gebt ihr also zur Masse und rührt den Teig schön cremig. Dann gebt ihr ihn in die gefetteten Backform.
  3. Der Kuchen muss nun bei 180° ca. 60 min. backen. Ganz wichtig, dass er dann richtig abkühlt zum weiter verarbeiten.
  4. Kühlt der Kuchen ab, könnt ihr in der Zwischenzeit das Frosting zusammenstellen. Für das Frosting die Butter und Crème Fraiche mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, Puderzucker und Vanillezucker hinzugeben und alles gut verrühren.
  5. Den Kuchen zerbröselt ihr komplett mit euren Händen in einer Schüssel.
  6. Die Kuchenbrösel nach und nach mit dem Frosting verkneten. Wichtig! nur so viel von der Frosting-Masse hinzugeben, bis sich der Teig gut formen lässt!
  7. Aus dem Teig knetet ihr ca. 30 g schwere Kugeln und legt die auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Dieses stellt ihr für 15-20 min in das Eisfach oder aber 45 min in den Kühlschrank.
  8. Die Waffelbecher stellt ihr bereit und legt die Cake Pops darauf. Die Kuvertüre im Dampfbad schmelzen lassen und mit einem Löffel über die Eistüten darüber kleckern. Die Kuvertüre kühlt zügig ab, daher direkt dekorieren. Dafür verwendet ihr was euch beliebt. Ich habe sie mit Streusel und Smarties dekoriert.

Kommentar (1)

  • FrauFrauke am 29.10.2013 um 15:34 Uhr

    Die Ice Cream Cake Pops sind super lecker, und viel einfacher selbst zu machen als erwartet! Es ist zwar ein bisschen rumgematsche, aber man kann dann wenigstens schon mal nebenbei naschen:)