Italienisches Weißbrot
ProfessorX am 28.04.2015

Italienisches Weißbrot

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 14
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 kg Weizenmehl
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • nach Bedarf Grieß
  • nach Bedarf Wasser
Zubereitung:
  1. Man muss zuerst einen Vorteig zubereiten. Dafür nimmt man von der Hefe etwa 5-6 g ab und löst sie in einem Viertelliter Wasser auf, das etwa lauwarm ist. Dann gibt man es in eine Schüssel mit 400 g Mehl und rührt es gut durch. Abdecken und über Nacht an einem warmen Ort (z.B. Bad) stehen lassen.
  2. Jetzt nimmt man nochmal 10 g frische Hefe und löst sie in der lauwarmen Milch auf. Danach verrührt man sie mit dem Vorteig, weiteren 250 ml Wasser und dem Olivenöl.
  3. Dann mischt man nochmal 500 g Mehl mit dem Salz und gibt es zum Teig. Dann ist kneten angesagt.
  4. Dann muss man den Teig noch formen, ich mache immer zwei breite Baguette draus. Das setze ich dann auf ein Backblech mit Backpapier drunter, decke es ab und lasse es nochmal 2 Stunden gehen.
  5. Backen kann man es dann entweder auf einem Pizzastein oder auf dem Blech, je nach dem, was man da hat. Den Backofen heize ich auf 220 Grad auf und stelle eine feuerfeste Form mit Wasser auf den Ofenboden. Dann bepinsel ich das Brot nochmal mit Wasser und bestreue es mit Grieß.
  6. 25-30 Minuten backen. Dann rausnehmen und auskühlen lassen.

Hat Dir "Italienisches Weißbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?