Joghurten-Kuchen

Strahli75am 11.04.2014 um 22:03 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 10 Blätter Gelatine
  • 250 g frische Erdbeeren
  • 500 g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 60 g Zucker
  • 250 g Cremefine zum Schlagen
  • 1 Beutel Sahnesteif
  • 1 Beutel Vanillin Zucker
  • 150 g Vollmilch Kouvertüre
  • 150 g Halbbitter Kouvertüre
  • 1 etwas Frischhaltefolie
  • 1 kleine Rehrückform (alternativ Kastenform)
Zubereitung:
  1. Erdbeeren klein würfeln
  2. Joghurt, Zitronensaft und den Zucker miteinander verrühren.
  3. Gelantine auflösen und 3 EL der Joghurt/Zitronensaft Creme verrühren und dann unter die restliche Joghurt/Zitronensaftmasse rühren.
  4. cremefine mit dem VanillinZucker steif schlagen
  5. Die Erdbeeren, die Joghurtmasse unter die Sahne heben. Die Rehrückenform (oder Kastenform) mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse hineinfüllen. Alles für 1 Std. kalt stellen.
  6. Die Vollmilch-und Halbbitterkouvertüre klein hacken. Die Hälfte davon schmelzen und auf die JoghurtMasse verteilen. Wieder 1 Std. kalt stellen.
  7. Die Joghurt-Masse aus der Form stürzen und die restliche Kuvertüre auf Joghurtmasse verteilen. Wieder 1 Std. kalt stellen.

Kommentare