wolkenfee9am 23.02.2014 um 16:07 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 3 m.-große Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 63 g Mehl
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • 2 Dose/n Mandarinen
  • 500 g Naturjoghurt3,5% von Milram
  • 2 Becher Milram Schlagsahne
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Stück Zitrone Saft auspressen
  • 9 Blatt weisse Gelatine
Zubereitung:
  1. Biksuit: Die Eier trennen und die 3 Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen, Eigelbe gut unterrühren, bis eine dickcremige Masse entstanden ist. Backpulver, Mehl und Vanillepuddingpulver mischen, drüber sieben und unterheben. In eine 30er Springform, die mit Backpapier ausgelegt ist einfüllen und im vorgeheizten BO 200° 15 min backen... Biskuit nach dem backen gut auskühlen lassen und Papier entfernen. Jetzt mit den Dessertringen 8-10 Stück ausstechen (normalerweise reicht es für 8 Stück..ich nehme dann einfach die Biskuitreste und verteile sie auf dem Boden der anderen Ringe. Desertringe mit dem Biskuit auf eine Platte Stellen. Mandarinen abtropfen lassen und auf den Törtchenböden verteilen.
  2. Joghurt, Zitronensaft, Puderzucker verrühren. Gelatine einweichen, auflösen und in die Joghurtmasse rühren. Sahne schlagen und unterheben, sobald die Joghurtmasse anfängt zu gelieren(Das gelieren geht relativ schnell). Joghurtmasse auf die Dessertringe verteilen. Die Törtchen ab in den Kühlschrank für mindestens 3 Stunden. Wenn sie fest sind den Rand am Dessertring mit einem Messer lösen und Ring abziehen(oder falls man einen Stempel bei den Ringen dabei hat damit einfach herausdrücken).Dekorieren nach Lust und Laune. Wenn man das Obst oben auf den Törtchen verteilt, empfehle ich den Ring zuerst zu entfernen, dann Obst drauf und mit Tortenguss leicht einpinseln.
  3. Ich habe bei dem einen Bild mit den runden Törtchen einfach in jedes Törtchen nach dem einfüllen der Joghurtmasse noch ein Minidickmann gesteckt. Bei den eckigen hab ich mit Physalies dekoriert.

Kommentare