Kaffee-Vanille-Pralinen
Jazzb am 25.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 30 Portionen
  • 300 g Kuvertüre, Zartbitter oder Vollmilch
  • 200 g Schokolade, dunkel oder Vollmilch
  • 200 g Sahne
  • 4 TL Kaffeepulver
  • 0.5 Flasche/n Vanillearoma
  • nach Bedarf Dekor (Kokosflocken, Zuckerperlen, Mandeln,...)
Zubereitung:
  1. Für den Mantel die Kuvertüre schmelzen. Dann Pralinenförmchen zur Hälfte mit der flüssigen Kuvertüre füllen und langsam drehen, um die Kuvertüre in den Förmchen zu verteilen. Überschüssige Kuvertüre zurück ins Gefäß gießen. Die Förmchen im Kühlschrank fest werden lassen. Die übrige Kuvertüre im Wasserbad warm halten.
  2. Für die Füllung die Sahne bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Geraspelte Schokolade dazugeben. Danach Kaffeepulver und Vanillearoma dazugeben und gut verrühren. 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die Füllung in den Pralinenförmchen mit Mantel verteilen. Förmchen bis 1 mm unter den Rand füllen.
  4. Die restliche Kuvertüre auf den gefüllten Pralinen verteilen. Eventuell noch dekorieren. Fertige Pralinen mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen und dann aus den Förmchen lösen.

Hat Dir "Kaffee-Vanille-Pralinen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich