Various spices on wooden background. Top view with copy space
lisafreitag5201 am 23.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g Palmin
  • 50 g Kakaopulver
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 große Eier
  • 300 g Butterkekse
Zubereitung:
  1. Das Fett zerlassen und lauwarm abkühlen lassen. Puderzucker, Vanillinzucker und Kakaopulver verrühren, Eier nach und nach dazugeben und anschließend das nun lauwarme Palmin langsam unterrühren. In einer Form, z.B. große Auflaufform oder rechteckige Backform, eine Schicht Butterkekse legen, dann ein wenig von der Kakao-Fettmasse darüberstreichen. Darauf wieder eine Schicht Butterkekse legen und so fortfahren, bis alle Zutaten verteilt sind. Nun den Kalten Hund kalt stellen. Wenn der Kuchen gut abgekühlt, hart geworden ist, in dünne Scheiben (je nach Geschmack) schneiden und als Gebäck reichen.

Hat Dir "Kalter Hund" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?