Kandierte Papaya
FrankieGoes am 03.12.2013
  • Arbeitzeit: 3
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 3 große Papayas
  • 10 EL Puderzucker
  • 2 EL Öl
Zubereitung:
  1. Am Anfang schäle ich immer die Papaya und kratze die Kerne raus. Danach schneide ich sie in Streifen.
  2. Jetzt lege ich das Backpapier auf ein Blech und bestreiche es noch mit etwas Öl. Dann gehen die Streifen nachher leichter ab.
  3. Im Anschluss lege ich die Papayastreifen aufs Blech, bestreue sie mit dem Puderzucker und schiebe sie in den Ofen. Da bleiben sie dann für die nächsten drei Stunden. Nach der Hälfte der Zeit wende ich die Streifen und bestreue die Rückseite auch mit Puderzucker.

Hat Dir "Kandierte Papaya" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Aurobor am 10.12.2013 um 17:51 Uhr

    Kandierte Papaya ist auch immer auf dem Weihnachtsmarkt ein echtes Highlight für mich. Lecker!!!

    Antworten
  • Khara am 05.12.2013 um 17:56 Uhr

    Das werde ich sofort mal ausprobieren, sobald ich Papayas irgendwo im Angebot finde!

    Antworten