Karottenkuchen
Jasmin_Le am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 1, 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 300 g Möhren
  • 4 Stück Eier
  • 120 g Zucker
  • 70 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Mehl
  • 2 Pkt. Backpulver
  • 0.50 TL Zimt
Zubereitung:
  1. Möhren schälen und fein raspeln.
  2. Die vier Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  3. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, die geraspelten Möhren und die Haselnüsse unter die Eigelbmasse rühren.
  4. Dann werden 200 Gramm Mehl, 2 Päckchen Backpulver und 1/2 Teelöffel Zimt gemischt und nach und nach untergerührt
  5. Das steif geschlagene Eiweiß wird dann unter die restliche Masse gehoben.
  6. Eine Kastenform einfetten und den Teig einfüllen Den Kuchen in den bei 180°C vorgeheizten Ofen geben und 70 Minuten backen. ACHTUNG: Nach etwa 45 Minuten habe ich den Kuchen abgedeckt, damit er nicht zu dunkel wird, also am besten nochmal nachsehen 😉

Hat Dir "Karottenkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich