Kirchweihnudeln einmal anders - Vogel-Kiachal
gafi1 am 23.10.2013
  • Arbeitzeit: 3 min
  • Koch-/Backzeit: 2, 15 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 m.-großes Ei
  • 1 m.-großes Eigelb
  • 70 g Weiche Butter
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 wenig abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Becher Butterschmalz
  • 1 Päckchen Puderzucker
Zubereitung:
  1. Teig: Aus den Zutaten (ausser dem Butterschmalz und dem Puderzucker), die Zimmertemperatur haben sollten, einen lockeren und nicht zu festen Hefeteig zubereiten. Dabei nicht mit der lauwarmen Milch sparen und nach Bedarf falls notwendig noch ein wenig zugießen. Im Anschluss den Teig mindestens 1,5 bis 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. zum Ausbacken: 1-2 Becher Butterschmalz in einem mittelgroßen Topf erhitzen und aus dem Teig Nudeln abstechen udn ins Fett gleiten lassen. Die Kiachal goldgerlb ausbacken und dann auf einem Teller mit ausgelegten Küchenpaapier abtrofen lassen udn mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Kirchweihnudeln einmal anders - Vogel-Kiachal" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • LaLou am 29.10.2013 um 16:24 Uhr

    Das klingt ja wirklich wahnsinnig interessant! Ob ich die wohl so hinbekommen werde?

    Antworten

Teste dich