Kirsch Pie
ZuckerPony am 16.03.2015

Kirsch Pie

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 2 Paket Mürbeteig
  • 1 kg Kirschgrütze
  • 1 halbe TL Zimt
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 Päckchen Vanillearoma
  • 1 kleine Ei
Zubereitung:
  1. Die Kirschgrütze aufkochen. Speisestärke und Zimt vermischen und in die Grütze rühren. Die Stärke macht die Grütze noch dickflüssiger. Etwas abkühlen lassen. Bei Bedarf kann man auch noch etwas Zucker mit reinrühren, ganz nach Geschmack.
  2. Eine Tarteform fetten und einen Mürbeteig ausrollen und hinein legen. Überstehenden Teig mit etwa 2-3 cm Zugabe abschneiden.
  3. Die Kirschgrütze hinein füllen.
  4. Die zweite Packung Mürbeteig entrollen und auf den Pie legen. Bündig mit dem unteren Boden abschneiden. Den Überstand zusammen einrollen und mit einer Gabel festdrücken. Wenn man möchte, kann man beim Deckel in der Mitte auch mit einem Keksausstecher etwas Teig ausstechen. Sieht toll aus.
  5. Das Ei verquirlen und den Pie damit bepinseln.
  6. 30 Minuten bei 160° backen.

Hat Dir "Kirsch Pie" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • MilaMoehre am 17.03.2015 um 10:02 Uhr

    Oh cool, der Kirsch Pie klingt so einfach, das bekomme selbst ich hin, glaub ich. Wird ausprobiert!

    Antworten