Kirsch-Rum-Gugelhupf
KadK am 23.08.2014

Kirsch-Rum-Gugelhupf

  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 370 g)
  • 5 Stück Eier (L)
  • 1 Prise/n Salz
  • 300 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Paket Backpulver
  • 50 g + 90 g Zucker
  • 1 Paket Vanillinzucker
  • 180 ml Öl
  • 4 EL Milch
  • 125 ml Sahne
  • 2 Flasche/n Rum-Aroma
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 1 etwas Puderzucker
  • 1 etwas Wasser (oder abgetropfter Kirschsaft)
Zubereitung:
  1. Eine Gugelhupfform fetten und mehlen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sauerkirschen gut abtropfen lassen, Saft ggf. für den Guss auffangen.
  2. Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 50 g Zucker einrieseln lassen und den Eischnee beiseite stellen (kühl).
  3. Die Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  4. Mehl, Stärke und Backpulver in eine weitere Schüssel sieben. 90 g Zucker, Vanillinzucker, Eigelbe, Öl, Milch, Sahne und das Rum-Aroma dazugeben und alles zu einem möglichst glatten Teig rühren (wie gesagt, er ist sehr feste, aber es fehlt ja noch das Eiweiß!) Die Hälfte des Teiges in eine weitere Schüssel geben und die flüssige Schokolade unterrühren. Nun jeweils eine Hälfte Eischnee unter den hellen und den dunklen Teig heben. Das dauert etwas, zuerst wird der Teig etwas stückig, versucht es so gut wie es geht wegzukriegen. Bei mir waren noch ganz kleine Stückchen über, das hat nach dem Backen aber keine Auswirkungen auf das Ergebnis gehabt).
  5. Den hellen Teig in die Form geben und die abgetropften Kirschen darüber verteilen. Den dunklen Teig darüber geben und mit einer Gabel leicht marmorieren. Den Kuchen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann stürzen. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann der Guss zubereitet werden. Je nach Geschmack kann hier die Menge selbst angepasst werden. Puderzucker und Wasser (oder Kirschsaft) verrühren und auf dem Kuchen verteilen.

Hat Dir "Kirsch-Rum-Gugelhupf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?