Kirschkuchen von Blech
Koechlein am 05.03.2014
  • Arbeitzeit: 1, 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 20 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 350 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 m.-große Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Gläser Kirschen
  • 1.50 Päckchen Puddingpulver Schoko
  • 3 EL Zucker
  • 3 TL Agar Agar
Zubereitung:
  1. Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig herstellen.
  2. Ein Blech einfetten und den Teig dünn darauf ausrollen.
  3. Für den Belag den Pudding mit dem Kirschwasser und dem Zucker kochen. Beim Abkühlen Agar Agar reinrühren. Nicht-Vegetarier können natürlich auch Gelatine verwenden.
  4. Die Kirschen auf dem Teig verteilen und mit dem Pudding übergießen.
  5. Den Kirschkuchen 1 Stunde und 15 Minuten bei 170 Grad backen. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen. Alternativ gehen natürlich auch Streusel.

Hat Dir "Kirschkuchen von Blech" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?