Kirschteigtaschen

Merlianderam 06.05.2014 um 21:49 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 25 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Weiche Butter
  • 8 EL kalte Milch
  • 100 g feinen Zucker
  • 60 Stück Amarenakirschen oder Süßkirchen
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Kirschsirup
  • 2 EL Rote Lebensmittelfarbe
  • 1 EL Wasser
  • 150 g Quark Magerstufe
Zubereitung:
  1. Für den leckeren Quark-Öl-Teig das Mehl, Backpulver mit der Butter, den Magerquark, Öl, Milch und Zucker mit einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.Dabei stellt ihr die Küchenmaschine die ersten 5Min. auf mittlerer bis höchster Stufe. Wenn der Teig schön durch geknetet und glatt ist wickelt ihr ihn in Glasichtfolie ein und legt ihn für mindestens 30 Minuten in euren Kühlschrank ins mittlere Fach. Nachdem der Teig 30 Minuten geruht hat rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus und stecht ca 10 cm große Kreise aus. Jeweils 3 euer Kirschen die vorher abgetropft sind auf die Kreise verteilen. Dann die Teigränder dünn mit Milch einstreichen und zusammen drücken. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche die gefüllten Taschen gleichmäßig aufteilen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150Grad nacheinander je ca. 20 Minuten lang backen. Für den Guss Puderzucker, Sirup, lebensmittelfarbe und Wasser rühren. Die Kirschtaschen aus dem Ofen nehmen und mit vorbereiten Guss verzieren und danach in Pderzucker wenn man es süß mag tunken. Mir schmecken sie immer sehr lecker ich nehme auch Äpfel dazu. Meine Freundinnen bestehen mittlerweile darauf das ich sie fast jedes mal zum Mädelsabend mitbringe. Guten Appetit :)

Kommentare