Klassischer Marmorkuchen
Katy666 am 08.11.2013
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 Paket Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 100 g Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 5 Stück Eier
  • 100 ml Milch
  • 6 EL Kakao
Zubereitung:
  1. Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker und Milch in eine Schüssel geben und vermischen. Dafür ist es am besten, wenn die Butter nicht direkt aus dem Kühlschrank kommt. Dann ist sie nämlich zu hart.Eier dazu geben. Alles gut vermengen bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Wenn der teig fertig ist, kommen 2 Drittel davon in eine gefettete Backform. Der restliche Teig wird mit dem Kakaopulver vermischt. Sollte das zu trocken werden, kann man mit ein bisschen Milch und Butter nachhelfen.
  3. Jetzt den Kakaoteig zum restlichen Teig in die Backform geben. Für ein schönes Muster muss man die beiden Teige mit einer Gabel vermengen.
  4. Form in den vorgeheizten Ofen (180 Grad) stellen und 45 bis 60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form holen. Fertig! Tipp: Auch so einen einfachen Kuchen kann man zu festlichen Anlässen anbieten. Einfach schön dekorieren.

Hat Dir "Klassischer Marmorkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • schwupsilein am 27.03.2014 um 14:57 Uhr

    Ich habe lange Zeit immer den verpackten Marmorkuchen aus dem Supermarkt gekauft - jaaaa, das war bevor ich meine Liebe zum Backen entdeckt habe. Habe das Rezept gestern ausprobiert und muss sagen: So ein selbstgebackener klassischer Marmorkuchen ist schon eine ganz andere Liga! Yummy!

    Antworten

Teste dich