Rina04am 09.02.2014 um 20:01 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 12 Portionen
  • 4 Stück Eier (mittel)
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Marmelade (in meinem Fall Erbeere)
  • 1 etwas Zuckerstreußel
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 6 EL Verpoorten
  • 50 g Frischkäse
  • 1 Stück Weiße Schokolade
  • 1 etwas Dukle Schokolade
  • 1 etwas Rollfondant in unterschiedlichen Farben, Zuckerdekor und Farbstifte
  • 1 etwas zerbröselte Kekse (ca. 2 Stück)
Zubereitung:
  1. Bachoffen vorheizen ca. 180 C und Umluft. Für den Grundteig Eier und Zucker aufschlagen und das Mehl dazu geben. Für die Optik und später auch die Konsistenz etwas (ca. eine Hand voll) Zuckerstreußel unterheben. Den Kuchenteig in eine gefettete Form geben und gold braun backen.
  2. Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Aus dem Kuchen kleine Stücke schneiden oder brechen und mit der Butter (zimmerwarm), der Marmelade, 4 EL Verpoorten, Frischkäse, Keksen und dem Puderzucker zu einer Masse verrühren. Die Masse sollte danach formbar sein, ist dies nicht der Fall, noch etwas Puderzucker oder Marmelade zugeben.
  3. Aus der Masse kleine Flaschen Formen und abgedeckt für einige minuten in der Gefriertruhe fest werden lassen.
  4. In einem Topf die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und 2 EL Verpoorten dazu geben. Die Flaschen je auf ein Stäbchen spießen und die Schokolade tauchen. Wider kalt stellen (am besten raus). Für den Deckel dunkle Schokolade schmelzen und den gewünschten Teil der Flasche eintauchen. (auchtung: schnell wieder für abkühlung sorgen!)
  5. Bei der Dekoration der Flaschen ist eure Kreativität gefragt - ihr könnt aus dem Rollfondant (wie essbare Knete) Umrisse und Figuren Formen, Zuckerdekor anbringen oder mit Essbarer Farbe die Etiketten beschriften. Die süßen Fläschen sind ein absoluter Partyhit und kommen super an! - naja und schmecken tun die auch noch ;)

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos