pfefferminzxam 13.01.2014 um 17:47 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 125 g Weiche Butter
  • 375 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 315 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 0.50 TL Natron
  • 0.50 TL Salz
  • 1 Stück großes Ei
  • 125 g Milch
  • 125 g geraspelte Karotten
  • 65 g gehackte Nüsse
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 1 nach Bedarf Vanillezucker
  • 1 nach Bedarf Milch
  • 1 nach Bedarf Puderzucker
  • 1 nach Bedarf Fett für die Backform
Zubereitung:
  1. Heize den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Fülle Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel und rühre so lange, bis eine schaumige Masse entsteht.
  3. Dann gibst du die trockenen Zutaten dazu, also Mehl, Backpulver, Zimt, Natron und Salz.
  4. Zuletzt rührst du das Ei, die Milch, die Karotten und die Nüsse hinzu.
  5. Reibe eine Bankform mit Fett aus und gib die Masse hinein.
  6. Dann backst du den Kuchen 45-60 Minuten lang. Schaue regelmäßig nach, denn jeder Ofen benötigt eine andere Zeit, um etwas zu backen.
  7. Während der Ofen abkühlt, löst du ein halbes Tütchen Vanillezucker in Milch auf und füllst die Mischung mit Puderzucker auf, bis du eine zuckergussartige Masse hast.
  8. Bestreiche den Möhrenkuchen mit dem Guss und lass ihn trocknen.

Kommentar (1)

  • Hatte gestern so Lust auf diesen leckeren Kuchen und habe ihn gleich nachgebacken. Ist echt zu empfehlen! :-)