Knusprige Cantuccini aus der Toscana
BlonderEngel am 12.11.2013

Knusprige Cantuccini aus der Toscana

  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 25 Portionen
  • 185 g Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Backpuler
  • 2 Pkt. Vanillezucker
  • 0.50 Flasche/n Bittermandelöl
  • 25 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Butter und Eier hineingeben. Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten, ja er ist sehr klebrig!
  2. Die Mandeln unterkneten und dann den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Das Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Den Teig in 6 Teile schneiden und aus jedem Teil eine 25 cm lange Rolle formen. Die Rollen in gutem Abstand (mindestens so 8 cm) voneinander darauflegen.
  4. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) 15 Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 10 Minuten rösten (200 Grad). Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.
  5. Die Plätzchen auskühlen lassen und in einer geschlossenen Blechdose aufbewahren, damit sie nicht weich werden.

Hat Dir "Knusprige Cantuccini aus der Toscana" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?