Kokos-Schoko-Kuchen vom Blech

bluedarlingam 19.03.2014 um 13:43 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 2 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 250 g Butter, weich
  • 180 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 0.50 Päckchen Backpulver
  • 4 Stück Eier
  • 4 EL Milch
  • 3 EL Kakaopulver
  • 500 ml Milch
  • 6 EL Weichweizen Grieß
  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 200 g Kokosraspeln
  • 100 g Vollmilchschokoladenglasur
Zubereitung:
  1. Backblech mit Backpapier belegen oder gut fetten. Ofen auf 175°C vorheizen.
  2. Rührteig: Butter, Zucker,Eier und Mich schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und unter rühren. Auf dem Blech gleichmäßig verteilen.
  3. 20 Minuten backen und etwas abkühlen lassen.
  4. Füllung: Milch mit Butter aufkochen, Grieß einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Dann Zucker und Kokosflocken unterrühren. Die Masse gleichmäßig auf den Boden streichen und abkühlen lassen.
  5. Die Schokoladenglasur schmelzen und über dem erkalteten Kuchen verteilen.Fertig
  6. Tipp: Kann auch als Torte gestaltet werden. Einfach den Teig in einer Springform backen. Boden nach dem erkalten in zwei Böden teilen. Um den untersten Boden einen Tortenring legen. 1/2 der Kokosmasse darauf verteilen. Dann den zweiten Boden darauf legen und nun die restliche Masse darauf verteilen. Nach dem erkalten den Tortenring lösen und alles mit Schokolade überziehen,... Sieht etwas festlicher aus!

Kommentare