Krapfen vegan
BobbySinger am 18.06.2015
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml Mandelmilch, lauwarm
  • 100 g Margarine (zum Backen)
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • nach Bedarf Rapsöl
Zubereitung:
  1. Aus allen Zutaten bis auf die Schokolade einen Hefeteig herstellen, der dann eine Stunde gehen muss. Er sollte sein Volumen ungefähr verdoppelt haben.
  2. Dann knete ich den Teig nochmal gut durch und rolle ihn dann aus auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte. Dann nehme ich mein großes Wasserglas und steche damit Kreise aus.
  3. Dann erhitzt man Öl in einer Fritteuse/Pfanne/Topf und backt die Krapfen da drin aus. Nach kurzer Zeit kann man sie schon wenden.
  4. Während die auskühlen, schmilzt man die Zartbitterschoki und tunkt dann die Krapfen einmal mit einer Seite rein. Dann nur noch trocknen lassen.

Hat Dir "Krapfen vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?