Krümelmonster-Muffins für Kids
RockMila am 25.10.2013
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Butter
  • 400 g Zucker
  • 6 m.-große Eier
  • 1 kg Mehl
  • 4 Päckchen Backpulver
  • 1 wenig Milch
  • 1 viel blaue Lebensmittelfarbe 😉
  • 2 Päckchen Kokosraspel
  • 2 Päckchen Marzipanrohmasse
  • 2 Päckchen Puderzucker
  • 1 Päckchen dunkle Kuvertüre
  • 2 Päckchen amerikanische Cookies
Zubereitung:
  1. Aus Vanillezucker, Butter, Zucker, Mehl, Eiern, Backpulver und einem großen Schuss Milch einen Rührteig für die Muffins herstellen.
  2. Den Teig in Muffinbleche füllen und ca. 15 bis 20 Minuten bei 180 bis 200 Grad backen.
  3. Die Muffins abkühlen lassen. Die Marzipahnmasse mit Puderzucker verkneten, bis sie schön weich ist. Dann kleine Marzipankugeln als Augen formen.
  4. Die Kokosraspeln mit blauer Lebensmittelfarbe mischen.
  5. Einen Guss aus Puderzucker, Wasser und blauer Lebensmittelfarbe anrühren.
  6. Die Muffins erst in den Guss eintauchen und danach in die blauen Kokosraspeln.
  7. Die Marzipankugeln mit etwas Guss an den Muffins festkleben. Kuvertüre schmelzen und kleine dunkelbraune Tupfen als Pupillen auf die Augen geben.
  8. Zum Schluss dem Krümelmonster einen Mund schneiden und jeweils einen halben Cookie hineinstecken.
  9. Fertig!

Hat Dir "Krümelmonster-Muffins für Kids" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • mafaldajones am 12.11.2013 um 21:48 Uhr

    Betrogen werden ist eines der schmerzhaftesten Gefühle der Welt. Mein Ex Freund hat mich nach 8 Monaten über mehrere Wochen betrogen. Danach fiel es mir sehr schwer jemandem zu vertrauen und mein Selbstbewusstsein war ganz unten. Bis ich meinen neuen Freund kennen lernte der mir sagte dass mein Ex ein Idiot ist und ich die tollste Frau überhaupt. Ein paar Monate später hat er mich mit seiner Ex betrogen. Ich habe beim ersten Mal noch versucht es zu verzeihen, aber ich war so enttäuscht und hatte so eine innere Wut dass es einfach nicht ging. Das Vertrauen war bis ins Letzte zerstört.Betrug ist für mich daher unverzeihlich. Ich selbst bin zu 100% treu und verlange das auch von meinem Partner, mit Recht wie ich finde. Jetzt bin ich ziemlich verzweifelt weil ich den Fehler natürlich bei mir suche... Bis ich wieder Vertrauen in die Menschheit habe wird eine lange Zeit dauern fürchte ich.

    Antworten

Teste dich