Kuchen mit Apfelmus
Lilalaunebeer am 07.11.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 125 g Butter
  • 125 g Rohrzucker
  • 2 große Bio Eier
  • 100 g Apfelmus
  • etwas Salz
  • 1 halbe TL Zimt
  • 1 halbe TL Muskat
  • 1 Messerspitze Nelken, gemahlen
  • 100 ml Buttermilch
Zubereitung:
  1. Zuerst lege ich eine Springform mit Backpapier aus und fette den Rand. Dann heize ich den Ofen auf 180°C (Ober- /Unterhitze) auf.
  2. Nun mische ich alle trockenen Zutaten zusammen, also Mehl, Backpulver, Natron, die Gewürze und das Salz.
  3. Die Butter wird mit dem Zucker zusammen für etwa 5 Minuten auf höchster Stufe geschlagen. Dann kommen nach und nach die Eier dazu, nach jedem etwa eine halbe Minute weiter schlagen bis es richtig schön eingearbeitet ist.
  4. Die Mehl-Gewürz-Mischung und das Apfelmus / die Buttermilch werden abwechselnd in den Teig gerührt bis alles aufgebraucht ist. Jetzt fülle ich den Teig in die Backform und schlecke danach den Spatel ab und die Schüssel aus 😉
  5. Den Kuchen stelle ich auf die mittlere Schiene in den Ofen. Da ja alle Öfen unterschiedlich sind, finde ich eine feste Angabe der Backzeit immer schlecht, nach etwa 45 Minuten sollte man testen, ob der Kuchen fertig ist. Das mache ich immer mit einem langen Holzspieß, den ich an drei oder vier Stellen in den Teig stecke. Wenn ich ihn wieder raus hole und da klebt noch flüssiger Teig dran, kann der Kuchen noch im Ofen bleiben. Dann regelmäßig wiederholen.
  6. Danach den Kuchen rausholen und in der Form etwa eine Stunde abkühlen lassen. Dann die Form entfernen und den Kuchen auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. Wer mag, macht noch einen leckeren Guß aus Puderzucker,geschmolzener weißer Schokolade, Apfelmus und Zimt drauf.

Hat Dir "Kuchen mit Apfelmus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • KhalDrogo am 06.01.2015 um 09:45 Uhr

    Wenn man Kuchen mit Apfelmus macht, wird der bestimmt total saftig. Ich bin nächste Woche zu einem Geburtstag eingeladen, da werde ich den mal ausprobieren.

    Antworten
  • HURRRRRRRZ am 17.11.2014 um 13:19 Uhr

    Super Idee, Kuchen mit Apfelmus drin zu backen. Ich kann mir echt gut vorstellen, dass die super saftig werden. Dazu vielleicht noch ein paar Mandeln oder so, dann hat man auch noch was knackiges dabei.

    Antworten

Teste dich