PralineSurpriseam 13.01.2014 um 13:17 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Päckchen Wackelpudding zum kochen, nach Geschmack
  • 0.50 Liter Wasser, kochend
  • 5 EL Zucker
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse, natur
  • 1 TL ZitronenschalenAroma
  • 200 g Sahne, geschlagen
  • 300 g Kekse – z.B. Löffelbiskuits oder Butterkekse
  • 150 g Butter, geschmolzen
Zubereitung:
  1. Wackelpuddingpulver mit 3EL Zucker mischen und das Wasser darüber geben und gut vermischen, dass sich alles auflöst. Kalt stellen – nicht gelieren lassen.
  2. Kekse zerkleinern – geht im verschlossenen Gefrierbeutel oder in der Küchenmaschine und mit der Butter vermengen. Einen 26er-Springformrand auf eine Platte stellen und die Kekse als Boden hineindrücken.
  3. 2EL Zucker, Magerquark, Frischkäse und Zitronenaroma vermengen und den kalten, noch flüssigen Wackelpudding einrühren. Die Sahne untermengen und auf den Keksboden geben. Wer mag gibt noch Lebensmittelfarbe dazu ;)
  4. Min. 4Std. kalt stellen – besser über Nacht.
  5. http://pralinesurprise.wordpress.com/2013/08/07/geburtstag-teil-i/

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos