Lebensbrot
muckylein am 25.03.2014

Lebensbrot

  • Arbeitzeit: 15
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 100 g Mohn (trocken)
  • 100 g gemahlene Nüsse (je nach Geschmak)
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 100 g 100 gr Crunberris
  • 200 g getrocknete Früchte nach Geschmack (grob kleingeschnitten)
  • 0.5 Tüte/n 1/2 Tüte Trockenhefe
  • 600 g CA..600 gr Weizenvollkornmehl
  • 00 etwas Ingwerpulver,Zimt,Vanille,Muskat
  • 750 ml Wasser
Zubereitung:
  1. Am Tag vor dem Backen. In eine Schüssel den trockenen Mohn,,die gemahlenen Nüsse Sonnenblumenkerne,Kürbiskerne,die klein geschnittene Trockenfrüchte , Crunberris, und das Wasser hineingeben.Alles miteinander mit einen Löffel vermengen. Schüssel mit einen Deckel verschließen und über Nacht stehen lassen. In diese Zeit saugen sich die Nüsse und der Mohn mit Wasser voll und das Obst gibt die Süße in das Wasser ab.
  2. Am nächsten Tag den Brei mit den Gewürzen würzen , dann die Hefe und Mehl dazu geben ,und alles mit den Händen verrühren. Der Teig ist kein trockener Teig ,er sollte sehr saftig sein.Man sollte lieber etwas Mehl weglassen, als noch Wasser hinzugeben, denn darunter leidet sehr der Geschmack.
  3. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einen warmen Ort gehen lassen,so das er richtig schön aufgeht. Die Schüssel sollte nicht zu klein sein. Das dauert ca. 2-3 Std. Nach dem gehen, den Teig noch einmal etwas zusammenkneten und in Portionen teilen. Ich habe ihn in "DREI "Teile geteilt. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen,oder in Backformen geben, noch einmal für ca. 15 min gehen lassen und ihn dann im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 35-40 min backen. Das Brot schmeckt pur aber auch mit Butter.
  4. Dieses Brot bekommt sein Fett durch den Mohn und die Nüsse und die Süße durch das Trockenobst. Wer mag kann auch Rosinen mit in den Teig geben und lässt dafür die Crunberris weg oder nimmt weniger Trockenobst.

Hat Dir "Lebensbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • muckylein am 25.03.2014 um 14:21 Uhr

    Nun habe ich alle Zutaten eingegeben aber nur die Hälfte ist zu sehen .Da steckt der Wurm drinn

    Antworten