Katy666am 06.11.2013 um 16:53 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 300 ml Milch
  • 150 g Margarine
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 5 Stück Eier
  • 4 EL Mohn
Zubereitung:
  1. Zuerst muss die Milch erhitzt werden. Dann die Hefe und 2 Esslöffel Zucker mit der Milch in einer Schüssel vermischen. Vorsicht! Die Milch muss nicht kochen, sondern nur warm sein. Das Ganze dann für eine Stunde gehen lassen. Dabei ist es wichtig, wenn die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt wird.
  2. In der Zwischenzeit die Margarine warm machen, bis sie ganz flüssig ist. Langsam abkühlen lassen.
  3. Jetzt wird die Milch mit dem Mehl, der Margarine, 3 Eiern und dem restlichen Zucker zu einem Teig verrührt. Wenn der Teig schön glatt ist und keine Klümpchen mehr hat, wird er auf einem Blech ausgebreitet. Den Mohn zusammen mit den beiden restlichen Eiern vermischen und schließlich auf dem Teig verteilen. Das Ganze wird dann bei 180 Grad ungefähr 20 Minuten im Ofen gebacken. Ich nehme immer Umluft.
  4. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, kann man noch etwas Mohn mit Vanilezucker drüber streuen.

Kommentare