Low Carb Brot selber backen
NaschKater am 09.03.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 große Eier
  • 250 g Joghurt
  • 50 ml Rapsöl
  • 500 etwas gemahlene Nüsse
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Ich nehme immer eine Silikonform, wer keine hat, kann auch eine ganz normale Backform nehmen und sie fetten.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Ich rühre die Nüsse immer als letztes unter, das funktioniert so irgendwie ganz gut.
  3. Dann fülle ich den Teig in die Form und stelle sie im unteren Drittel in den Ofen. Auf den Ofenboden kommt eine Tasse Wasser.
  4. Das Brot bleibt nun eine gute Stunde drin.
  5. Danach lasse ich es etwa 10 Minuten abkühlen und stürze es dann zum Auskühlen auf ein Gitter.

Hat Dir "Low Carb Brot selber backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • dthwissel am 03.07.2015 um 23:22 Uhr

    Kann man es auch im Brotbackautomaten machen

    Antworten
  • NomNomNomNom am 24.03.2015 um 10:45 Uhr

    Zwischendurch kriege ich auch immer mal wieder einen Rappel und bin der Meinung, besser auf meine Ernährung achten zu müssen und kaufe dann auch so Low Carb Kram, Allerdings mache ich Sachen lieber selbst, und trotzdem bin ich noch nie auf die Idee gekommen, das Low Carb Brot selber zu backen. Ich merk mir das Rezept und versuche es beim nächsten Mal mal.

    Antworten

Teste dich