Mango Lassi Torte
PlunderLuder am 24.03.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 1 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 6 große Eier
  • 1 Liter Milch
  • 1 TL Salz
  • 2 große reife, weiche Mango
  • 500 g Joghurt
  • 200 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 2 Blatt Gelantine
  • 1 TL Vanillemark
Zubereitung:
  1. Die Zutaten für den Crepe Teig zusammenrühren und eine Stunde ziehen lassen.
  2. Die Crepes ausbacken und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit werden die Mangos geschält und in Stücke geschnitten. Eine davon wird fein püriert, die andere zu kleinen Würfeln verarbeitet.
  4. Die Gelatine nach Packungsangaben vorbereiten. Schmand, Joghurt, Mangomus und die Hälfte der Mangowürfel verrühren, die Gelantine nach den Anleitungen für kalte Speisen einarbeiten.
  5. Sobald die Masse streichfest wird, kann man mit der Montage beginnen: Dazu den untersten Crepe auf eine Tortenplatte legen und diesen mit der Creme bestreichen. Einen zweiten Crepe drauflegen, wieder bestreichen... immer so weiter machen, bis der letzte Crepe verbraucht ist.
  6. Zur Dekoration noch die restlichen Mangowürfel oben drauf geben.
  7. Die Torte kühlen, damit die Creme richtig fest wird.

Hat Dir "Mango Lassi Torte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • NomNomNomNom am 13.05.2015 um 17:02 Uhr

    Wow, ist das ein cooles Ding. Mango Lassi Torte klingt schon super frisch und fruchtig und die Idee mit den Crepes ist toll. Wird gebacken!

    Antworten

Teste dich