CupcakeFanam 31.10.2013 um 16:16 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 200 g Margarine
  • 6 EL Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 4 m.-große Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g gehackte Nüsse
  • 200 g gehackte Schokolade
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 viel rote Speisefarbe
  • 1 Päckchen Vollmilch-Kuvertüre
  • 1 wenig weiße Kuvertüre
Zubereitung:
  1. Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen.
  2. Den Teig in die eingefettete Marienkäfer-Form (kann man im Internet für etwa 10 Euro bestellen) oder eine Springform geben.
  3. Bei ca. 170 Grad etwa 45 Minuten backen.
  4. Den Kuchen abkühlen lassen, dann umstülpen - am besten direkt auf den vorgesehenen Teller.
  5. Aus Puderzucker, Zitronensaft, etwas Wasser und der roten Lebensmittelfarbe den Guss für die Flügel herstellen und diese bestreichen.
  6. Die Vollmilch-Kuvertüre schmelzen und den Kopf des Marienkäfers und die Punkte damit bestreichen. Anmerkung: Meine Form hat extra Ausbuchtungen für die Punkte, aber man kann die Punkte auch super aus Schokolinsen legen.
  7. Abkühlen lassen. Wenn die braune Kuvertüre getrocknet ist, mit etwas weißer Kuvertüre die Augen malen und einen kleinen Klecks brauner Kuvertüre für die Pupillen nehmen. Fertig ist der Marienkäfer!

Kommentare