Marienkäfer-Kuchen
CupcakeFan am 31.10.2013
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 200 g Margarine
  • 6 EL Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 4 m.-große Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g gehackte Nüsse
  • 200 g gehackte Schokolade
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 viel rote Speisefarbe
  • 1 Päckchen Vollmilch-Kuvertüre
  • 1 wenig weiße Kuvertüre
Zubereitung:
  1. Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen.
  2. Den Teig in die eingefettete Marienkäfer-Form (kann man im Internet für etwa 10 Euro bestellen) oder eine Springform geben.
  3. Bei ca. 170 Grad etwa 45 Minuten backen.
  4. Den Kuchen abkühlen lassen, dann umstülpen - am besten direkt auf den vorgesehenen Teller.
  5. Aus Puderzucker, Zitronensaft, etwas Wasser und der roten Lebensmittelfarbe den Guss für die Flügel herstellen und diese bestreichen.
  6. Die Vollmilch-Kuvertüre schmelzen und den Kopf des Marienkäfers und die Punkte damit bestreichen. Anmerkung: Meine Form hat extra Ausbuchtungen für die Punkte, aber man kann die Punkte auch super aus Schokolinsen legen.
  7. Abkühlen lassen. Wenn die braune Kuvertüre getrocknet ist, mit etwas weißer Kuvertüre die Augen malen und einen kleinen Klecks brauner Kuvertüre für die Pupillen nehmen. Fertig ist der Marienkäfer!

Hat Dir "Marienkäfer-Kuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?