applepie77am 21.10.2013 um 15:33 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...
Zutaten für Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 200 g Nuss-Nougat-Creme
  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 5 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  1. Die Margarine zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen, dabei ein Ei nach dem nächsten hinzufügen. Wenn die Masse glatt ist, das Mehl, das Backpulver und die Milch langsam unterrühren und den Teig gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen. Eine Hälfte wird mit der Nuss-Nougat-Creme vermengt.
  2. Jetzt kommen beide Teigmassen in eine Gugelhupfform, die vorher eingefettet und mit Mehl bestäubt wurde. Zuerst den hellen Teig einfüllen, dann den dunklen mit der Nuss-Nougat-Creme dazugeben. Mit einer Gabel vorsichtig in kreisenden Bewegungen vermischen.
  3. Dann nur noch bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen, nach dem Backen nach Belieben mit Puderzucker verzieren (den Zucker einfach durch ein Sieb geben) und genießen!

Kommentare