Marzipan-Eier
Sweet_Pie_1 am 03.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 250 g Marzipan
  • 150 g Kuvertüre
  • nach Bedarf Zuckerdekor
Zubereitung:
  1. Die Marzipan-Schokoeier sind super schnell gemacht und kinderleicht.
  2. Das Marzipan sollte nicht zu fest sein (passiert, wenn man ihn im Kühlschrank lagert) und vorher ordentlich durchgeknetet werden. Nun nehmt ihr immer etwas ab und formt mit der Hand Eier daraus – kleine oder große, wie ihr sie gerne hättet. Stellt oder legt sie zur Seite bis das ganze Marzipan aufgebraucht ist.
  3. Nun schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad. Ich finde Zartbitter Kuvertüre immer besser, da sie nicht so süß ist, aber ihr könnt natürlich benutzen was euch am besten schmeckt. Die Marzipan Eier mit der Kuvertüre überziehen und zum Antrocknen auf ein Pralinengitter legen. Wenn ihr keines haben solltet, könnt ihr sie auch auf Alufolie legen. Später könnt ihr sie aber auch nur so hinlegen wegen der Druckstelle.
  4. Wenn die Kuvertüre noch feucht ist, aber noch nicht richtig trocken, könnt ihr Streußel, Perlen oder was euch gefällt über die Eier verteilen. Wenn ihr sie beschriften möchtet, müsst ihr warten, bis die Kuvertüre vollständig getrocknet ist.
  5. Um die Eier hübsch anzubieten oder auch zu verschenken könnt ihr aus leeren Eierkartons hübsche Geschenkverpackungen basteln oder die Eier in einer Schale in Ostergras legen.
  6. Süße Grüße, Nadine von SweetPie

Hat Dir "Marzipan-Eier" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?