Schwipsam 13.03.2014 um 16:06 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 2 große Eier
  • 75 ml Milch
  • 2 EL Schokoladencreme
  • 3 kleine Bananen
  • 2 Becher Sahne
  • 40 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 150 g Schokoflocken
Zubereitung:
  1. Als erstes vermische ich die ersten Zutaten zu einem schönen glatten Teig. Ich mache das immer mit einem Rührbesen, dann ist der Teig perfetk gemischt.
  2. Den fertigen Teig fülle ich dann in eine gefettete Springform und schiebe ihn in den vorgeheizten Backofen. Er bleibt für etwa 25 Minuten bei 180 Grad in der Röhre.
  3. Wenn der Boden fertig ist, muss er erst einmal abkühlen. Danach lass ich etwa einen Zentimeter Rand und hülle den Kuchenboden aus. Das Ausgehöhlte zerbrösele ich dann.
  4. Anschließend vermische ich die Zutaten für die Creme und schlage sie mit einem Rührbesen steif.
  5. Nachdem ich die Bananen geschält, klein geschnitten und auf dem Kuchenboden verteilt habe, fülle ich die Creme auf den Boden.
  6. Final verteile ich noch die Streusel auf der Creme und schiebe den Maulwurfkuchen für eine Weile in den Kühlschrank. Nach circa zwei Stunden ist er perfekt.

Kommentare