Mein liebster Karottenkuchen
sannesusanne am 08.11.2013
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 500 g Karotten
  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 6 große Eier
  • 200 ml Bienenhonig
  • 4 TL, gehäuft Mehl
  • 2 TL, gehäuft Backpulver
  • 6 EL Bienenhonig für den Guss
  • 500 g Frischkäse für den Guss
  • 50 g Kokosraspeln für den Guss
Zubereitung:
  1. Karotten schälen und reiben (mittlerer Reibeeinsatz)
  2. Eier trennen (beide Teile aufbewahren) und das Eigelb mit dem Honig schaumig schlagen
  3. Eiweiß steif schlagen
  4. Karotten, Mandeln, Backpulver und Mehl mischen und das Eigelb mit dem Honig dazugeben
  5. Eiweiß vorsichtig unterheben
  6. In einer eingefetteten und gemehlten Marmorkuchenform 40 Minuten bei 190 Grad backen, danach ruhen lassen, bis er kalt ist, dann aus der Form lösen
  7. Alle Zutaten für den Guss verrühren, bis eine glatte Masse entsteht
  8. Auf den Kuchen streichen, wenn er kalt ist und mit den Kokosraspeln verzieren

Hat Dir "Mein liebster Karottenkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • LenaBeana am 11.11.2013 um 13:28 Uhr

    Karotten in ihrer eigentlichen Form muss ich nu nicht unbedingt haben, aber Karottenkuchen geht eigentlich immer 😀

    Antworten
  • Mary_Loooo am 11.11.2013 um 12:34 Uhr

    Rüblikuchen<3

    Antworten