Mini Donuts
Rezeptefee am 22.04.2015
  • Arbeitzeit: 4 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Vanillemark
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise/n Salz
  • 250 ml Milch
  • 2 große Eier
  • 50 g Butter
  • etwas Öl zum Bestreichen
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • nach Bedarf bunte Streusel
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Den Donut Maker aufheizen und dünn mit Öl bepinseln.
  3. Jetzt immer etwas Teig in die Ringe füllen. Man kann das mit einem Löffel machen, Ich mache das mit einem Spritzbeutel, so ist es einfacher zu portionieren, finde ich.
  4. Dann schließt man den Donut Maker und lässt die Mini Donuts so 3 bis 4 Minuten backen. Dann holt man sie raus und fängt von vorn an, bis der Teig alle ist.
  5. Dann schmelze ich die Schokolade und die Butter und lege die Mini Donuts mit einer Seite rein. Dann fische ich sie raus, drehe sie schnell um und lege sie auf ein Gitter. So lange die Schoki noch nicht trocken ist, streut man noch Streusel drüber.

Hat Dir "Mini Donuts" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • ManjaMandarine am 13.05.2015 um 10:17 Uhr

    Ach je, die Mini Donuts sind ja echt putzig. Ich stand neulich mal vor so einem Donut Maker und hab noch überlegt, ob ich ihn kaufen soll. Vielleicht mach ich das noch.

    Antworten
  • GimmeWurst am 23.04.2015 um 15:36 Uhr

    Ich überlege schon lange, ob ich mir so einen Donut Maker zulegen soll oder ob der nicht doch im Küchenschrank verstaubt. Mini Donuts find ich aber schon echt cool. Vielleicht mache ich es einfach...?!

    Antworten

Teste dich