EssenohneGrenzeam 31.10.2013 um 14:03 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 125 g Weiche Butter
  • 1 m.-großes Ei
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 0.50 TL Zimt
  • 0.50 TL gemahlener Kardamon
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 3 EL Eierlikör
Zubereitung:
  1. Für den Teig zunächst die Butter mit dem Zucker glattrühren. Das Ei untermixen. Das Mehl mit den Haselnüssen, Salz, Zimt und Kardamon mischen. Die Mehlmischung mit der Butter-Ei-Mischung gut verrühren und in Klarsichtsfolie eingewickelt mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Ofen auf 175°C vorheizen. Den Teig auf bemhlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Aus dem Teig mit Plätzchenausstechern verschiedene Formen ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen zusätzlich in der Mitte ein kleineres Loch ausstechen. Die Plätzchen im Vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen bis sie leicht goldgelb sind. Dann auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung den Puderzucker und den Eierlikör glattrühren. Die Plätzchen mit dem Loch in der Mitte mit Puderzucker besteuben. Die Füllung auf die Plätzchen verteilen und jeweils ein passendes Loch-Plätzchen draufsetzen und leicht andrücken.

Kommentare