Napfkuchen
CupcakeCutie am 14.03.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 250 g Weiche Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 2 Stange/n Vanille
  • 6 Stück Bio-Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Rum
  • 2 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 50 g Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
Zubereitung:
  1. Ofen vorheizen auf 180°C. Eine Napfform fetten und mit Mehl ausstreuen. Mehl, Stärke, Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Vanilleschoten auskratzen.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren. Dann kommen nacheinander die Eier dazu. Nun portionsweise die Mehlmischung mit einrühren, unterbrochen von der Milch und dem Rum. Die Masse zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. In die Napfform füllen und für ca. 40-50 Minuten backen (hängt immer ein bisschen vom Ofen ab, Stäbchentest!) Aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Puder- und Vanillezucker mischen und über den Kuchen sieben.

Hat Dir "Napfkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • FreuDirnKeks am 26.06.2014 um 17:40 Uhr

    Hach, auf einen saftigen Napfkuchen hätte ich auch mal wieder Lust! Der sieht echt gut aus, die Form ist auch schön!

    Antworten

Teste dich