Nektarinen Heidelbeer Traum
bluedarling am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Ruhezeit: 6
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 12 Portionen
  • 4 Stück Eier (trennen)
  • 150 g Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Stück Nektarinen
  • 250 g Heidelbeeren
  • 500 g Vollmilchjogurth
  • 400 g Schlagsahne
  • 125 g Zucker
  • 1 Stück Zitrone (etwa den Saft einer halben Zitrone)
  • 12 Blatt Gelantine
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180°C vorheizen. 26er Springform gut einfetten.
  2. Für den Boden: Eiweiß sehr steif schlagen und den Zucker und Vanillezucker langsam einstreuen. Eigelb mit Wasser verrühren. Dann vorsichtig unter das Eiweiß heben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben, mit dem Kochlöffel vorsichtig unterheben.
  3. Teig gleich in die Springform geben. 30-40 Minuten , hellbraun backen. Nach dem backen auf einen Kuchenrost stürzen und abkühlen lassen
  4. Wenn der Boden abgekühlt ist, in drei gleich hohe Böden teilen. Die zwei oberen Böden etwas kleiner am Rand schneiden (um ca. 0,5 cm)
  5. Einen Tortenring nun um den unteren Boden legen.
  6. Jogurthmasse: Gelatine einweichen. 2 Nektarinen schälen, entkernen und fein pürieren, das es etwa eine kleine Kaffeetasse voll Püree gibt. Die Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und gut 2/3 davon auch pürieren, so dass in etwa auch eine kleine Kaffeetasse voll Püree gibt.
  7. Joghurt, Zitronensaft und Zucker gut verrühren. Die Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen (Nicht kochen lassen!). Erst mit 2 EL Joghurt und dann mit dem übrigen Joghurt verrühren. Die Sahne nun unter die restliche Masse heben.
  8. Die Creme halbieren. Jeweils eine Hälfte mit Nektarinen- bzw. Heidelbeerpüree verrühren. Auf den unteren Boden gut 2/3 der Heidelbeercreme auftragen und den zweiten Tortenboden darauf legen-- leicht andrücken. Kurz kalt stellen (etwa 10 Minuten) danach 1/3 der Nektarinencreme darauf verteilen, etwas waren und das restliche 1/3 Heidelbeercreme darauf verteilen. Den letzten Boden darauf setzen wieder leicht andrücken und wieder eine kurze Weile kalt stellen. Nun nimmt man die letzten 2/3 der Nektarinencreme und verteilt diese auf dem letzten Tortenboden. Diesmal sollte man aber die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen bis zum nächsten Schritt.
  9. Nach der Kühlzeit (die Tortencremmasse sollte schon gut fest sein), kann man die letzten 2 Nektarinen in dünne Scheiben schneiden, die restlichen Heidelbeeren nehmen und die Torte damit verzieren. Jetzt bereitet man den Tortenguss laut Zubereitungs-Empfehlung auf dem Päckchen zu. lässt ihn etwas abkühlen und gibt ihn mit Hilfe eines Esslöffels auf die Torte und ihre Verzierung.
  10. Zu guter letzt stellt man die Torte nochmals kühl, bis alles schön fest geworden ist. Kurz vor dem Servieren nimmt man sie aus dem Kühlschrank und entfernt den Tortenring

Hat Dir "Nektarinen Heidelbeer Traum" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?